Startseite » Blog » Die zahlreichen Vorzüge des Ford Transit Custom

Die zahlreichen Vorzüge des Ford Transit Custom

Ford Transit (Tourneo)

Ein Auto ist viel mehr als nur ein einfaches Gefährt auf der Straße. Es unterstützt uns bei dem Transport schwerer Gegenstände und mit einer regelmäßigen Pflege und Wartung über mehrere Jahre hinweg. Gerade ein Ford Transit Custom bietet genügend Platz, um uns den Alltag zu erleichtern. Ob Sie diesen privat oder zu beruflichen Zwecken verwenden, spielt dabei absolut keine Rolle. Mit den verschiedenen Ausstattungslinien finden Sie die genau auf Sie abgestimmte Auswahl und haben für die nächsten Jahre ein treues Gefährt an Ihrer Seite.

Für jedes Bedürfnis das passende Modell

Sobald Sie sich einen Ford Transit Custom kaufen möchten, bietet Ihnen der Hersteller mehrere Möglichkeiten an. Falls Sie das Fahrzeug beruflich nutzen möchten, bietet sich der Kastenwagen LKW an. Auch hier unterscheiden sich die Modelle noch einmal. Sie erhalten die Variante mit drei Sitzen und einer sehr großen Ladekapazität und die andere Nebenform ist ein LKW-Format mit einer Doppelkabine und sechs Sitzen. Zum Laderaum hin finden Sie eine verbaute Trennwand, die die Insassen schützt. Falls Sie sich doch lieber für einen Ford Transit Custom Kastenwagen PKW entscheiden, bietet Ihnen dieser zwei Sitzreihen und Platz für bis zu sechs Personen. Das Auto verfügt über keine Trennwand, aber es ermöglicht Ihnen ein flexibles Sitzsystem. Für den privaten Bereich eignet sich der Kombi dieser Bauart. Sie haben hier Sitzgelegenheiten für bis zu neun Personen und Sie haben auch hier die Möglichkeit, die Sitzreihen und den Laderaum flexibel zu gestalten. Bis zu 30 Kombinationen stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Alternative Antriebe für günstige Unterhaltskosten

Für die Transit-Modelle erhalten Sie innovative und alternative Antriebe. Sie finden bei den LKW, PKW und Kombis einen Plug-in-Hybrid-Motor oder einen Mild-Hybrid-Motor vor. Jeder dieser Möglichkeiten hat sowohl Vor- wie auch Nachteile. Der Vorteil bei einem Mild-Hybrid ist, dass Sie die Batterie bei dem Fahren wieder aufladen. Der Nachteil besteht darin, dass sich erst ein Mild-Hybrid lohnt, wenn Sie viel fahren. Bei dem Plug-in-Hybrid sieht es da schon anders aus. Sie müssen die Batterie aufladen und wenn Sie keine Ladestation vor Ort haben, ist dies relativ schwierig. Der Vorteil ist, dass Sie mit diesem Antrieb auch rein elektrisch fahren können.

Der Transit Custom verwöhnt mit viel Komfort im Alltag

Mann fährt in AutoIn der heutigen Generation sind die Autos mit viel Luxus und Komfort ausgestattet. Auch der Sicherheitsfaktor ist enorm gestiegen. Häufig sind diese Extras nur zu buchbar und kosten zudem auch Aufpreis. Bei dem Fort Transit Custom können Sie sich beispielsweise für einen Fahrspurassistenten entscheiden. Gerade auf den Autobahnen macht sich dieses Extra bezahlt. Auch das Ein- und Ausparken kann Ihnen mit dem Parkassistenten mit Ein- und Auspark-Funktion leicht gemacht werden. Des Weiteren finden Sie auf Wunsch ein großes Display vor. Dieses bietet Ihnen nicht nur die einfache Navigation, sondern auch ein 4G-LTE WLAN. Selbst nach einem Unfall setzt das Auto selbstständig einen Notruf ab.

Bildnachweis:
Oleksandr – stock.adobe.com

Weitere Eindrücke zu dieser Marke finden sie unter:

https://shopping-insider.com/darum-ist-der-vw-caddy-so-beliebt/