Startseite » Blog » Wie man Feierabend und Urlaub richtig genießen kann

Wie man Feierabend und Urlaub richtig genießen kann

Frau mit Hut entspannt auf einer Liege am Pool

Wer kennt es nicht: Der Arbeitstag war wieder viel zu lang, die Arbeit durchzogen von Stress und man fühlt sich am Ende wie eine leere Hülle, die sich in das Sofa fallen lässt. Oftmals passiert nichts Besonderes mehr: Essen, Fernsehen, schlafen gehen. Doch halt: Das Leben fängt erst nach Feierabend an! Es sei denn, man lebt ausschließlich für die Arbeit. Um das Raster des tristen Alltags zu verlassen, sollte der Feierabend und auch der Urlaub so gestaltet werden, dass man die freie Zeit so richtig genießen kann!

Die richtige Mahlzeit

Der Wohlfühlfaktor geht mit einer reichhaltigen Ernährung Hand in Hand. Wer sich gesund und ausgewogen ernährt, sprich sich achtsam seiner Nahrung widmet, der wird sich nach dem Essen leichter, ausgeglichener und energiegeladener fühlen. Dies kann genutzt werden, um den Tag komplett auszukosten und genießen zu können.

Mach, was DU willst

Der Feierabend oder der Urlaub sollte dafür da sein, den Stress des Alltags hinter sich zu lassen und sich zu fragen: Was möchte ich überhaupt? Oftmals bergen sich Wünsche, Leidenschaften oder Unternehmungsideen in uns, doch wir gehen ihnen nie nach. Mach Dir bewusst, dass die freie Zeit auch Deine Zeit ist, in der Deine wahre Persönlichkeit erst richtig aufleben kann.

Das eigene Zuhause zum Urlaubsort gestalten

Eine freie Terrasse, ein schöner Garten oder eine neue Garnitur können die gewohnte Umgebung um vieles wohnlicher machen. Ein paar Pflanzen, ein Stahlwandpool in oval- Form und ein gutes Buch erinnern an einen wunderschönen Sommertag von fast vergessenen Zeiten. Ein Stück Urlaub für das eigene Zuhause. Lichter, passende Dekoration oder eine kleine Musikbox helfen das Ambiente perfekt zu machen und mehrere Sinne anzusprechen.

Niemand ist ideenlos!

Eine Überlegung darüber, was du wirklich gerne machen willst, hilft Dir, eine Richtung zu finden. Gibt es ein Spiel, an das Du öfters denkst, aber es nie in die Konsole einlegst? Spiel es! Oder das Aquarellbild, was Du schon lange im Kopf hast, es aber nicht auf die Leinwand bringst? Male es! In der freien Zeit heißt es also auch, die Grenzen zu sprengen und über sich hinauszuwachsen. Die eigene Komfortzone zu verlassen und dort hinzugehen, wo das Leben anfängt. Dies benötigt zwar viel Überwindung, macht sich aber sehr bezahlt.

Zeit mit Freunden

Wer keine Sozialphobie birgt, der fühlt sich am wohlsten in den Kreisen seiner engsten Bekanntschaften. Ein ruhiger Abend mit dem Partner im Pool und ein kühles Getränk kann ein fabelhafter Abend werden. Aber auch mal großzügig zu sein und die Freunde nach Hause einzuladen, kann ein spaßiges Fest werden, auch um das soziale Umfeld zu stärken. In deinem neuen Stahlwandpool oval finden bestimmt alle Freunde einen Platz.

Das könnte Sie auch interessieren:

https://www.bootsmessen.com/so-entsteht-der-traumpool-mit-maximalem-badespass/